Liebe Kunden, Freunde und Geschäftspartner,

 

aus aktuellem Anlass - und auch hinsichtlich erfolgter Pressemitteilungen und Newsletter-Messages - möchte ich kurz Stellung nehmen zu meiner Entscheidung, nach Jahren die Zusammenarbeit mit eGym aufgekündigt zu haben und warum ich zu Beginn des Jahres 2021 die Marken milon und five in mein Portfolio aufgenommen habe.

 

Von Beginn meiner Tätigkeit als Konzeptspezialist an, habe ich immer den Nutzen der von mir vertretenen Konzepte und Produkte in den Vordergrund gestellt. Dies habe ich stets auf meiner Homepage so kommuniziert.

 

Die von mir vertretenen Konzepte und Produkte müssen vollumfänglich immer die Fitness- und Gesundheitseinrichtungen im Fokus haben und den Nutzen für diese laufend erhöhen.

 

Um langfristig, vertrauensvoll und erfolgreich mit meinen Kunden arbeiten zu können, stelle ich dies immer wieder auf den Prüfstand. Diese Prüfung habe ich auch Ende 2020 vorgenommen und die Ergebnisse dieser Prüfung haben zum Entschluss geführt, die Zusammenarbeit mit eGym zu beenden.

 

Welche Kriterien ich herangezogen habe, warum ich eGym für die Zukunft nicht mehr empfehlen kann und warum in Bezug auf konzeptionelle Lösungen milon und five der logische Schritt war, erläutere ich euch gerne in einem persönlichen Gespräch.

 

Euch allen viel Zuversicht in dieser schwierigen Zeit und auf weitere gemeinsame und erfolgreiche Jahre.

 

Euer Michael Mügge  


Worum geht es wirklich?

Als Betreiber einer Fitnesseinrichtung oder Therapeut mit einem Selbstzahlerbereich sind Sie angetreten um neue Kunden zu gewinnen, ihre bestehenden Kunden zu halten, Upselling zu generieren und das zu möglichst niedrigen Kosten.

 

Sie sind dabei geprägt von einer echten Leidenschaft für Training und für Menschen - davon überzeugt, dass Ihre Einrichtung der beste Ort ist, um Kunden optimal zu Ihrem Trainingserfolg zu führen und sie perfekt zu betreuen.

 

Dies alles durchzusetzen ist nicht leicht, da der Wettbewerbsdruck stetig zunimmt und Discounter, Vereins- Studios, Fitness-App-Anbieter oder auch firmeigene Fitnessstudios um ihre Kunden werben.

 

Das kann sehr frustierend sein, wie ich aus eigener Erfahrung und den Gesprächen mit Hunderten von Unternehmern weiß.

 

Der Erfolg unserer Kunden hat begonnen, als wir ihnen geholfen haben wesentliche Punkte perfekt miteinander zu verbinden: Die zur Zeit effektivsten Arbeitsmittel im Training einzusetzen, die Ablaufprozesse in der Einrichtung zu optimieren, die Organisation der Trainingsfläche zeitgemäß zu gestalten und die Wirtschaftlichkeit aller Konzepte sicherzustellen und dies alles mit den aus unserer Sicht zur Zeit besten Lösungen. All diese Lösungen sind sowohl sportwissenschaftlich validiert, betriebswirtschaftlich erprobt und praxisnah getestet.

 

Nachdem sich unsere Kunden so aufgestellt haben, funktioniert Werbung wieder, sie werden als Experten für Gesundheitstraining | Fitness wahrgenommen, Mitarbeiter begeistern ihre Kunden und sie als Unternehmer verdienen mehr Geld als vorher. Und das funktioniert nicht nur in bestimmten Regionen, sondern überall -  egal ob auf dem Land oder der Stadt, ob im Westen oder im Osten und für alle Arten von Studios und Praxiseinrichtungen.

 

Falls Sie Interesse an einer Kooperation haben, will ich vorsorglich auf einen möglichen Wermutstropfen hinweisen. Die Kooperation mit mir und meinem Netzwerk bedeutet ggf: Alte Denkmodelle über Bord werfen, neue Wege beschreiten und ist mit Arbeit verbunden.

 

Mein Vorschlag deshalb: Klären sie bitte zunächst in einem persönlichen Gespräch, ob Sie bereit sind für diese Schritte.

 

Falls ja, würde ich mich sehr freuen, Sie persönlich kennen zu lernen und die Chancen einer Zusammenarbeit auszuloten.

 


Zwei Minuten mit Michael Mügge.

 

Ein kurzes Video zu den Themen Arbeitsmittel,

Mitarbeiter, Know How sowie Abläufe und Prozesse

für ein 360° optimal funktionierendes und wirtschaftlich erfolgreiches Unternehmen in der Fitness- und Gesundheitsbrache.

 

Vollbildmodus auf youTube

https://youtu.be/QlW_p_Fvd7k