Liebe Kunden, Freunde und Geschäftspartner,
die Zeit für Veränderungen zu erkennen ist nach meiner Erfahrung eine der wichtigsten Aufgaben für Unternehmen um Wettbewerbsfähigkeit für die Zukunft sicher zu stellen. Die Fitness und Gesundheitsbranche steht aktuell vor einer gewaltigen Veränderung, die die Corona Krise nicht hervorgerufen, sondern nur extrem beschleunigt hat.

 

Zu Beginn des Jahres 2021 habe ich als Teil eines Gesamtteams die Zusammenarbeit mit milon & five bekannt gegeben. milon hat mich und meine Kollegen als Konzeptspezialisten ins Boot geholt, um seine langjährigen milon & five Partner konzeptionell noch stärker zu unterstützen.

 

Seit dem 01.01.2021 mache ich dies gemeinsam mit meinen Kollegen Stefan Küper und Serkan Sayki. Zusammen sind wir das Team KMS Stefan Küper, Michael Mügge, Serkan Sayki. Mehr dazu unter www.health-business-solutions.de. Wir haben uns entschieden als Team unsere gebündelte Kompetenz und Erfahrung in die Kooperation mit milon & five einzubringen.

 

Gemeinsam vereint KMS über 50 Jahre Branchenerfahrung, angefangen von der Trainertätigkeit im Studio, dem Leiten von Kursen jeder Art, der Leitung einer Einrichtung, der Erfahrung als Betreiber und nicht zuletzt auch als Strategie- und Konzeptberater mit mehr als 500 begleiteten Projekten im Bereich Fitness & Physio.

 

Hierbei stehen wir in engem Austausch mit zahlreichen Branchenspezialisten und etablierten Organisationen, wie z.B. der Expertenallianz für Gesundheit.

 

Wir sind der festen Überzeugung, das milon & five für die zukünftigen Herausforderungen, vor der unsere Branche steht, in ihrem Segment die strategisch, konzeptionell und inhaltlich besten Lösungen bietet.

 

Dem Führungsteam rund um Wolf Harwath war wichtig das wir unsere Expertise in Bezug auf die strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung von Fitness- und Gesundheitseinrichtungen genauso mit einbringen wie unsere langjährige Erfahrung als Innovationsscouts für unsere Kunden, Stichwort „Trainingsfelder der Zukunft – Kognitives Training“.

 

Wir wollen für die Zukunft noch stärker unsere Gesamtaufgabe in den Fokus stellen, die darin besteht das gesamte Geschäftsmodell, das Angebotsportfolio sowie alle Prozesse und Abläufe im Unternehmen zu betrachten. Aus dieser Analyse ergeben sich nachhaltig bewährte Lösungen mit und ohne Neuinvestitionen, die den Nutzen für den Unternehmer, seine Mitarbeiter und vor allem für seine ihre Kunden spürbar erhöhen soll. Die Zeiten mit Einzellösungen ( wie dem Gerätevertrieb ) die Engpässe unserer Kunden zu lösen oder sie für die Zukunft optimal aufzustellen sind nach unserer Überzeugung vorbei.

Aktuell herrscht sehr viel Unsicherheit in Bezug darauf, wie es weiter geht.

 

Wir unterstützen jetzt gerade alle Partner dabei individuelle Lösungen zu schaffen, die ihnen helfen ihre Verbindlichkeiten gegenüber den Mitgliedern abzubauen (Kompensation) oder einen drohenden Liquiditätsverlust auszugleichen.

 

Hier kommt es aus unserer Erfahrung besonders darauf an, die spezifische Situation der Einrichtung zu analysieren und daraus zielgerichtete Lösungen abzuleiten.

 

Diesen Service bieten wir aktuell allen milon und five Partnern, aber auch jedem Partner an, der uns in der Vergangenheit mit dem Kauf eines Produktes sein Vertrauen geschenkt hat.

 

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit jedem einzelnen von euch. Krisenzeit ist Vertrauenszeit und gemeinsam schaffen wir das.

 

Euer Michael Mügge


Worum geht es wirklich ...

... wenn man wie ich als Strategie und Konzeptberater in der Fitness und Gesundheitsbranche tätig ist?

 

Es geht in erster Linie um Wirtschaftlichkeit und dort im Kern um 4 Punkte:

  • 1) Wie organisiere und optimiere ich mein Neukundengeschäft?
  • 2) Wie organisiere und optimiere ich mein Bestandskundengeschäft?
  • 3) Wie kann ich systematisch UpSell generieren?
  • 4) Wie optimiere ich meine Kosten und organisiere meine Prozesse?

Wenn man sich diese 4 Punkte anschaut, wird einem sehr schnell klar, dass ein einzelnes Tool nicht ausreicht.

 

Frei nach dem Motto: Wer nur einen Hammer als Werkzeug hat, wird in allem einen Nagel sehen, haben wir einen ganzen Werkzeugkasten, um auf die vielfältigen Herausforderungen unserer Kunden individuell reagieren zu können.

 

Ich trete stets  dafür ein,  das Unternehmen ganzheitlich zu betrachten. Denn nur wenn alle Rädchen im großen Getriebe ineinander greifen, funktioniert das Getriebe richtig.

 

Grundsätzlich gilt also die Reihenfolge: Analyse, Strategie, Konzepte, Tools.



Zwei Minuten mit Michael Mügge.

 

Ein kurzes Video zu den Themen Arbeitsmittel,

Mitarbeiter, Know How sowie Abläufe und Prozesse

für ein 360° optimal funktionierendes und wirtschaftlich erfolgreiches Unternehmen in der Fitness- und Gesundheitsbrache.

 

Vollbildmodus auf youTube

https://youtu.be/QlW_p_Fvd7k